Monat: Juni 2007

Darr & Duplicate

Das Doppel-Feature Darr/Duplicate vereint zwei erstklassige Hit-Soundtracks auf einer CD: Während die Musik des Psychothrillers Darr (1993) geheimnisvoll und aggressiv ist, verbreitet die Komödie Duplicate (1998) Fröhlichkeit und Spaß. Dies bezieht sich auch auf die Filme selbst, in denen das Traumpaar Bollywoods – der „King“ Shah Rukh Khan sowie die ehemalige Miss India Juhi Chawla…

Sonic Senses – Wide Oceans (digital only)

Der Berliner Musiker und Sounddesigner Rupert Schellenberger aka Sonic Senses hat mit Wide Oceans eine akkustische Hommage an das Element Wasser geschaffen. Herausgekommen ist ein wunderschönes Ambient-Album voller Tiefe und Überraschungen abseits jeglicher New Age Klischees. Sounds und Klangteppiche verbinden sich zu subtilen Melodien und erzeugen eine aurale Wärme, die schon fast tief emotional wirkt.…

Thomas Kessler – The Liquid EP (digital only)

Thomas Kessler, der von Kennern immer wieder gern als „Erfinder des Ambient Jazz“ gefeiert wird, hat erstmals seit seinem formidablen Album „egolution“ (2005) wieder ein musikalisches Lebenszeichen von sich gegeben.   Nach diversen Live- und Studio-Kooperationen mit rheinischen Jazz- und Elektronikgrößen wie Wolfgang Flür (ex-Kraftwerk) sowie der Formation Trance Groove mit Helmut Zerlett, Dal Martino…

Ocean Café Vol. 1 (digital only)

Der Titel „Ocean Café Vol. 1“ sagt schon alles über diesen großartigen Sampler. Am Meer im Sand liegen, Menschen beobachten und wunderbar chillige, entspannende Tracks hören…   Unsere erfolgreichen Compilations, von der Presse schon mal als „besser als Café-del-Mar“ befunden, werden mit der „Ocean Café“ Reihe sommerlich fortgeführt: Mit ruhigen entspannten, aber auch treibende Grooves…

Various Artists – Speedlounge Vol. 1 (digital only)

Der Titel „Speedlounge“ mag paradox klingen, aber es gibt eben relaxte und trotzdem treibende Mid- und Uptempo-Grooves zwischen House, Techno, Jazz und Lounge, die ganz gut in dieses von uns selbst erfundene Genre passen. Seit über fünf Jahren beschäftigt sich peacelounge recordings mit den unterschiedlichen Strömungen entspannter elektronischer Klänge – und manche peacelounge-Alben wurden von…

Cape Town 2 AM (Vol. 2) – Approaching Dawn

Bei Cape Town 2 AM (peal 005, 2002), der ersten international veröffentlichten südafrikanischen Electronica-Compilation, passte eigentlich alles. Trotz vereinzelter Stil-Ausreißer wußte die junge Szene vom Kap international auf breiter Front zu beeindrucken, selbst in Europa: Insbesondere in Frankreich und Spanien wurde das Album sehr positiv wahrgenommen. Seither ist viel passiert.