A Reminiscent Drive – GIVEN EP (peal 079)

GIVEN ist das dritte der vier ‚verschollenen‘ Mini Alben / EPs von Jay Alansky aka A Reminiscent Drive, die erstmals in den Jahren 1996 / 1997 auf F Communications veröffentlicht wurden. Mit den Worten „selig hypermelodisches Downtempo“ beschreibt der französische Musiker & Komponist die sieben elektronischen Tracks auf GIVEN. Der Album-Titel stammt von den Worten „Wahre Liebe wird nicht eingefordert, Mütterchen, sie wird ganz freiwillig gegegeben“, die im Text des Songs „True Love“ vorkommen. Die Cover der vier EPs wurde jeweils monochrom in einer Farbe gestaltet, die der symbolischen Bedeutung und der Stimmung der Musik entsprechen soll. GIVEN präsentiert sich in Himmelblau – der Farbe des Friedens und der Inspiration. Nachdem die EP rund zehn Jahre lang nicht mehr erhältlich war, wird sie nun bei peacelounge in ihrer ursprünglichen Zusammenstellung neu veröffentlicht.

GIVEN is an EP or rather mini album by A Reminiscent Drive, originally released in 1997. It is the third of four EP’s that the French musician & composer Jay Alansky created strictly on analogue instruments and equipment. “Hyper melodic downtempo bliss” is how Jay describes the seven tracks on GIVEN The title refers to the sample “True love is not commanded little mother, it is given freely”, a sampled fragment used on the fifth track „True Love“. All covers of the four A Reminiscent Drive EP’s are designed in monochrome colours, each chosen for its symbolic meaning. GIVEN comes in a bright sky blue. A colour that signifies peace and inspiration. PeaceLounge is proud to rerelease the EP in it’s original configuration as it had been unavailable for nearly 10 years.