A Reminiscent Drive – Inédits EP (peal 080)

Inédits ist die letzte und kürzeste der vier EPs von dem französischen Musiker & Komponisten Jay Alansky aka A Reminiscent Drive, die ursprünglich im Jahre 1996 veröffentlicht wurde. Wie der Name schon sagt besteht die EP Inédits aus vier exklusiven und anderweitig unveröffentlichten Tracks. Jay war stets ein Liebhaber hinduistischer Mystik. Mit Hilfe von indischen Klängen und Instrumenten lässt der dritte Song der EP „Ganesh fights the Dragon“ genau diese Einflüsse durchscheinen. Die Covers wurde jeweils eine Farbe zugeordnet, die der symbolischen Bedeutung der Musik entsprechen soll. Inédits ist rot – Die Farbe der Liebe. Nachdem die EPs bzw Mini Alben bald zehn Jahre lang „verschollen“ und nicht mehr erhältlich waren, freuen wir uns, alle vier nun in ihrer ursprünglichen Zusammenstellung wieder zu veröffentlichen.

Jay Alansky, a french musician & composer, conceived Inédits as the final of the project’s four EPs / mini albums. As the name suggests, „Inédits“ is a selection of exclusive and otherwise unavailable tracks. Jay has always been fond of Hindu mysticism. The third track, “Ganesh Fights The Dragon” shows those influences using indian sounds and voices mixed with instruments played by Jay Alansky. The covers of the four A Reminiscent Drive EP’s have four different colours, each chosen for its symbolic meaning. Inédits comes in red. The colour of love. PeaceLounge is proud to rerelease the EP in it’s original configuration as it had been unavailable for nearly ten years.