Bombay Talkies – The Original Don & Other Soundtracks

Diese „Vintage“ Doppel-CD ist dem einstigen Angry Young Man und heutigen Shahenshah (König) der indischen Filmindustrie, Amitabh Bachchan gewidmet. Bachchan, genannt „The Big B“,  ist so etwas wie der Sean Connery der indischen Filmbranche.

 

Dem jüngeren Bollywood-Publikum dürfte er Bollywoodfilmen wie Mohabbatein (Denn meine Liebe ist unsterblich) oder Kabhi Khushi Kabhie Gham (In guten wie in schlechten Tagen) bekannt sein, in denen er meist eine Vaterfigur als erhabenen und oft sturen alten Mann verkörpert. Einige mögen vielleicht auch gehört haben, dass er auch sehr großen Erfolg mit Kaun Banega Crorepati, der indischen Version von „Wer wird Millionär?“ hatte, bis der Superstar aus gesundheitlichen Gründen die Sendung abtreten musste. Inzwischen wird sie von Shah Rukh Khan moderiert.

Amitabhs Debütfilm Saat Hindustani (1969) war kein besonders großer Erfolg – diese Rolle brachte dem Newcomer aber trotzdem einen der begehrten National Film Awards ein. Trotz dessen schien es, als sei die Karriere des jungen, unscheinbaren, etwas schlaksig wirkenden Bühnenschauspielers mit der zu tiefen Stimme bereits zu Ende. Es kamen weitere Haupt- und Nebenrolle, in denen Amitabh Bachchan versuchte den klassischen indischen Liebhaber zu mimen, doch dies versprach nur mittelmäßigem Erfolg.

Erst mit dem rapiden Imagewechsel in 1973 mit Abhimaan – Amitabh als eifersüchtiger Ehemann – und Zanjeer, akzeptierte das indische Publikum den großen Mann als Schauspieler. Mit Zanjeer – Amitabh Bachchan spielt einen strikten Polizeibeamten – wurde auch die Ära der Gewalt in den bis dahin eher romantisch geprägten Bollywoodfilmen eingeführt. Dies war auch das Jahr, in dem er seine Schauspielkollegin Jaya Badhuri ehelichte, die zu jenem Zeitpunkt bereits ein sehr bekannte Schauspielerin war. Von nun an ging es nur noch aufwärts für den Sohn des berühmten Poeten Harivansh Bachchan: Amitabh wurde zum Sinnbild von aggresiver Männlichkeit, er war der erste wirkliche Filmhero Indiens, der wenig Worte machte und stattdessen lieber die Fäuste schwang. Die lässige, lockere Art mit Zigarette im Mundwinkel, dem aufgeknöpften Hemd, und modischer Schlaghose wurden zum Markenzeichen des Angry Young Man. Seine lässigen Sprüche werden (siehe DON) noch heute gerne imitiert. Der Macho Big B wurde zum Vorbild vieler junger Inder, Inbegriff eines selbstbewußten und ‚coolen’ Typen. In einer BBC Umfrage wurde Amitabh der Titel „Superstar of the Millennium“ zugesprochen, noch vor Legenden wie Marlon Brando, Robert De Niro, Sir Laurence Olivier oder Charlie Chaplin. Was er anfasste, wurde zum Erfolg, sei es nun der Gangster im Film DON{1978}, der liebenswürdige und treue Tollpatsch aus Namak Halaal (1982), der melancholische sowie ständig betrunkene Held aus Sharaabi(1984) oder der Romantiker aus Kabhie Kabhie (1976) und Muqaddar Ka Sikandar (1978). Unter seinen bisher über 120 Filmen waren über fünfzig Hits.

Doch damit nicht genug: Der Schauspieler, Produzent, Geschäftsmann, Quizmaster sowie (kurzzeitiger) Politiker, dessen markante Stimme in Indien landesweit bekannt ist, hat sich auch durch gesangliche Darbietungen einen Namen gemacht: Altbekannte und noch immer sehr populäre Lieder wie „Rang Barse“ aus Silsila, „Jahan Chaar Yaar Mil Jayen“ aus Sharaabi oder der aktuelle Top-Ten Song in Indien „Rozana“ aus dem kontroversen Film Nishabd (2007) sind nur einige wenige dieser Lieder, denen der mehrfache Gewinner des Filmfare Awards und zweimalige Gewinner des National Awards seine Stimme geliehen hat.

Bombay Talkies stellt auf einer Doppel-CD eine kleine Auswahl der Hitsongs aus Big B’s Filmen vor, die nicht zuletzt auch durch die perfekte Anpassung Kishore Kumars Stimme – schauspielerische Legende und eine der männlichen goldenen Stimmen Indiens – mit der filmischen Szene Amitabh Bachchans zum Erfolg führte.

DON (1978)

In Don glänzt Amitabh Bachchan als die Personifizierung des Angry Young Mans, erstmals in einer Doppelrolle: Als der böse sowie unberechenbare Schmugglerboss Don und der einfältige Vijay. Beide Charaktere sind von Grund aus verschieden sei es nun der Kleidungsstil, die Sprachweise oder die Körperhaltung. Nach dem Tod Dons, wird der einfache Vijay –  der dem verstorbenen Don zum verwechseln ähnlich sieht – in einer Geheimaktion der Polizei zum Don gemacht, der nun für die Polizei als Spion arbeiten soll. Ein Bollywood-Actionthriller vom Feinsten, dem Amitabh Bachchan durch sein Charisma und herausragende Schauspielkunst Kultstatus verlieren hat, und der noch bis heute – 30 Jahren später – anhält, sowie den Film zum Publikumshit macht. Ein weiterer Beweis hierfür und Hommage an Don sowie Amitabh Bachchan ist auch der in 2006 neu verfilmte Don von Farahn Akthar mit Shahrukh Khan in der Hauptrolle. Nicht nur der Film selbst, sondern auch seine Songs sind heute noch beeindruckend wie vor fast 30 Jahren. Der Soundtrack von DON war eines der besten (und bestverkauften) Bollywood-Alben der 70iger Jahre. In dieser Ära gab es in jedem Film mit ihm mindestens einen Hitsong, doch hier wurde das ganze Album sofort zum Klassiker. Die Songtexte stammen aus den Federn von Anjaan und Indeewar, zwei große Poeten und Filmlyriker. Für die Musik sorgten die berühmten Brüder Kalyanji-Anandji, die bereits auch für Songhits im Film Zanjeer oder Muqaddar Ka Sikandar (1978) verantwortlich waren. Für die charakteristische Gesangsstimme Amitabh Bachchans sorgte der große Kishore Kumar.

Are Diwano Mujhe Pehchano
In diesem Song macht Don alias Vijay seinen Partygästen klar, dass er der gefürchtete Don ist und man sich vor ihm in Acht nehmen sollte. Are Diwano ist daher provokativ und herausfordernd von Kishor Kumar in einer tiefen Stimme gesungen worden, um den Song an der Szene auch inhaltlich anpassen zu können.

Yeh Mera Dil Yaar Ka Diwana
… wurde von der unvergleichlichen Asha Bhosle gesungen, wofür sie auch einen Filmfare Award in der Rubrik „beste Sängerin“ bekam. Obwohl es heute einige Remixe von diesem Song gibt – u.a. auch im Don 2006 wurde dieses Lied in einer Remixversion beibehalten – konnte man bis heute nicht an das Original herankommen. Das Besondere ist hier auch, dass der „item song“ sowie das erste Lied im Film mit dem speziellen Don-Tune beginnt, der immer wieder im Verlauf des Filmes mit Erscheinen des Gangsterbosses im Hintergrund zu hören ist.

Khaike Paan Banaras Wala
… ist der Klassiker überhaupt, für den man sich recht spät entschied im Film einzusetzen. In diesem Lied verfällt Don alias Vijay in seine alten Gewohnheiten zurück als er von dem berauschenden Bhang trinkt. Es ist faszinierend zu sehen, wie sich der elegant gekleidete Don in den einfältigen Vijay zurückverwandelt.  Die Musik ist so mitreissend, dass es nur sehr schwer fällt still zu sitzen. Gesungen wurde der Song von niemand anderem als Kishore Kumar – passend zu der Szene –  den berauschten Zustand in seiner Stimme mitschwenkt, sowie in der dörflichen Aussprache Vijays singt. Hierfür bekam Kishor Kumar den Filmfare Award in der Kategorie „beste Sänger“.

Yeh Hai Bambai Nagaria
Frisch aus dem Dorf in die Großstadt Mumbai kommend, fasst Vijay – mit einem Betel-Blatt im Mund – seine ersten Eindrücke über die Metropole in diesem Lied zusammen. Entsprechend dem Charakter des einfachen Vijays wird auch die Musik dementsprechend eingesetzt. Darüber hinaus singt Kishore Kumar „Bambai Nagaria“ in einem dörflichen Hindidialekt.

Jiska Musjhe Tha Intezaar
… ist ein klassisches Liebeslied gesungen von Lata Mangeshkar und Amitabh Bachchans langjähriger Gesangsstimme Kishore Kumar.

Sharaabi (1984)

In Sharaabi spielt Amitabh Bachchan den Sohn eines reichen Geschäftsmannes, Vicky Kapoor. Gekränkt von den Zurückweisungen seines viel zu sehr beschäftigten Vaters, verfällt Vicky bereits in jungen Jahren dem Alkohol. Sharaabi ist ein tief berührendes Drama, das vor den Folgen von zu viel Alkohol warnt. Wieder einmal beweist hier Amitabh Bachchan sein schauspielerisches Talent. Mit Sharaabi wurde auch der Übergang von Amitabh Bachchans Angry Young Man-Periode in die gemäßigtere Phase eingeleitet. Für viele Kritiker gehört Sharaabi in den Kanon der großen Amitabh-Klassiker. Wieder stammen die Liedtexte von dem berühmten Anjaan sowie von dem Produzenten und Direktor des Filmes Prakash Mehra, der u.a. Amitabh Bachchan durch Zanjeer ein neues Image verpasst hat und ihn so zum Superstar machte. Dies war Prakash Mehras letzter großer Filmhit. Die Musik stammt von dem großen indischen Disco-König der 80iger Jahre Bappi Lahiri, wobei man anmerken sollte, dass sich Bappi Da – auch liebevoll von seinen Fans genannt – hier mit seinen Discobeats sehr zurückgehalten hat und seine Musik der wunderbar melancholischen Stimmung des Filmes angepasst hat. Dem Liebling der Musikbranche der 80iger Jahren sowie seinen beiden Lieblingssängern Kishore Kumar und Asha Bhosle ist es zu verdanken, dass der Filmsoundtrack bereits vor dem Release des Filmes ein Hit war.

Jahan Char Yaar mil jaaye
… ist ein Spaßlied unter guten Freunden, gesungen von Kishore Kumar und dem Allrounder Amitabh Bachchan selbst. Ein Song, der damals wie auch heute noch ein Hit ist.

De De Pyaar De

… ist noch heute eines der besten Lieder, um seiner Liebsten einen Antrag zu machen. Amitabh bittet hier seine Filmheldin Jaya Prada – mit einer Hochzeitskapelle im Hintergrund und im betrunkenen Zustand (fabelhaft gesungen von Kishore Kumar) ihm etwas „Liebe zu geben“.

Manzilen Apni Jagah Hain
…ist ein schmerzerfülltes Lied, das von Kishore Kumar in einer tiefen Stimme gesungen wurde und von Amitabh Bachchan im Film sehr gut visualisiert wurde. Durch die Stimme des Sängers und dem Gesichtsausdruck des Schauspielers nimmt der Schmerz eine Form an, der so nur selten bis jetzt in einem Lied zum Ausdruck gebracht wurde. Zu Recht wurde Kishore Kumar für diesen Song mit einem Filmfare Award ausgezeichnet.

Intaha Ho Gai Intezar Ki
…ist ein weiterer Hitsong, in dem der angetrunkene Amitabh auf seine Liebste wartet. Mit einer Bigband im Hintergrund geben Kishore Kumar und Asha Bhosle dem Song die besondere melancholische Note.

De De Pyaar De
In dieser Version von De De Pyaar De singt – versehen mit ein paar Discobeats – die unbeschreibliche Asha Bhosle, die der Filmheldin Jaya Prada ihre Stimme leiht.

Mujhe Naulakha Mangawa De Re
… von Asha Bhosle gesungen, ist ein peppiger Song, kombiniert mit ein wenig klassisch-indischer Musik. Hier verlangt die Filmheldin von ihrem Liebsten eine teure Halskette.

Muqaddar Ka Sikandar (1978)

Muqaddar Ka Sikandar ist eine weitere melodramatische Saga von dem Erfolgsproduzenten Prakash Mehra. Hier spielt Amitabh Bachchan den Waisen Sikandar, der Arbeit in einem reichen Haushalt findet und sich unglücklich in die Tochter des Hauses Kaamna (Rakhee) verliebt. Prakash Mehras Werk ist ein romantisch sowie gleichzeitig actionreicher Film, mit einer ebenso dynamischen Filmmusik von den Gebrüder Kalyanji-Anandji. Die Songtexte stammen ein weiteres Mal von dem Filmproduzenten selbst sowie von Anjaan.

Muqaddar Ka Sikandar
Der Titelsong des Filmes wurde auf eine schwungvolle Art von Kishore Kumar, der Gesangsstimme von Amitabh Bachchan, gesungen. Das Lied beschreibt die Charaktereigenschaften von Sikandar sowie sein Leben.

Zindagi To Bewafa Hai
Ein langsames und  trauriges Lied mit Songelementen von „Muqaddar Ka Sikandar“, das auf exzellente Weise von dem unbeschreiblichen Mohammed Rafi gesungen wurde.

Salame-Ishq Meri Jaan

Salame-Ishq Meri Jaan wurde von Lata Mangeshkar und Kishore Kumar gesungen. Visualisiert wird dieser Song von Rekha, die eine Kurtisane spielt. Entsprechend der Situation, ist die Musik von Salame-Ishq Meri Jaan im typischen Kurtisanenstil mit viel Tabla eingespielt. Darüber hinaus ist der Songtext in Urdu.

Wafa Jo Na Ki
… wurde von der berühmten Hemalata gesungen. Auch dieser Song wurde im Kurtisanenstil gesungen.

O Saathi Re
Auch hier ist Kishore Kumar wieder die Gesangsstimme Amitabhs. Der Superhit O Saathi Re ist ein sehr trauriges Lied, in dem Sikandar seiner Jugendliebe Kaamna indirekt seine Liebe gesteht. Sikandar weiß aber auch, dass diese Liebe nicht erwidert wird und findet das Leben ohne die Liebe nicht mehr lebenswert.

Dil To Hai Dil
… was übersetzt soviel bedeutet wie „Das Herz ist doch das Herz“ – ist ein schönes, melancholisches Liebeslied, gesungen wieder mal von Lata Mangeshkar.

Pyar Zindagi Hai
Pyar Zindagi Hai  – die Glorifizierung von Liebe – ist ein Clubsong mit vielen Discobeats. Gesungen wurde der Song von Lata Mangeshkar, Asha Bhosle und Mahendra Kapoor.

Namak Halaal (1982)

Prakash Mehras Film Namak Halaal besagt, dass man seinem Arbeitgeber gegenüber immer loyal bleiben sollte. Diesem Prinzip ist auch Familie Singh treu ergeben: Hierfür stirbt der Familienvater und die Mutter gibt ihren Sohn Arjun auf, um für Raja – den Sohn und Erben des verstorbenen Chefs – zu sorgen. Als erwachsener Mann steht Arjun Raja zur Seite.  Arjun ist ein einfacher, naiver und einfältiger junger Mann, der aus dem Dorf in die Stadt kommt und sein Glück in einem Luxushotel versucht. Arjun gerät hierbei in aberwitzige Situationen, die von Amitabh Bachchan einfach herausragend gespielt wurden und 100% Entertainment versprechen. Nicht nur der Film war ein voller Erfolg, auch der Soundtrack war ein Riesenhit: Die Musik stammt ein weiteres Mal von dem Pioneer der indischen Discomusik Bappi Lahiri. Die Songtexte sind von Prakash Mehra und Anjaan.

Pag Ghunghroo Baandh
Dieser Hitsong wurde als erster Song in Disco Qawwali-Stil mit Discobeats sowie Sprechgesang performt. Gesungen wurde dieser energiegeladene Superhit von der unverkennbaren Stimme Kishore Kumar. „Pag Ghunghroo Baandh“ wurde zum Markenzeichen Amitabh Bachchans, daher ist es wohl auch nicht verwunderlich, dass dieser Track zu den Beliebtesten aus Big B’s Karriere gehört.

Jawani Jan-E-Man
… ist ein Hit, den man heute noch in indischen Clubs hört. Gesungen wurde dieser Track von Asha Bhosle.

Thodi Si Jo Pee Lee Hai
In dieser Szene spielt Amitabh den Betrunkenen, was gesanglich zu der Szene passend, hervorragend von Kishore Kumar mit etwas Trunkenheit in der Stimme umgesetzt wurde.

Aaj Rapat Jaayen To

…ist ein typisches wet-sari Regenlied – gesungen von Kishore Kumar und Asha Bhosle – in dem sich die beiden Hauptprotagonisten näher kommen.

Raat Baaqi Baat Baaqi
… ist wie auch „Jawani Jan-E-Man“ zuvor ein Discosong mit einer mysteriösen Note. Gesungen wurde der noch immer aktuelle Hitsong von Asha Bhosle und dem Musikproduzenten Bappi Lahiri selbst, der hier Shashi Kapoor seine Gesangsstimme leiht.

Es ist schwierig das Charisma, die Eleganz, die Vielfältigkeit oder die Persönlichkeit Amitabh Bachchans in wenigen Worten zusammenzufassen, denn noch heute mit über 60 Jahren ist allein Big B’s Präsenz ein Versprechen zum Erfolg. Bombay Talkies hat es daher geschafft, mit der Auswahl einer der besten Hittracks – die noch heute mit Amitabh Bachchan assoziiert werden – in ein exklusives Album zusammenzufassen, um sich dem Wesen des Superstars etwas anzunähern.

CD 1

  1. Are Diwano Mujhe Pehchano (Film: Don)
  2. Yeh Mera Dil Yaar Ka Diwana (Film: Don)
  3. Khaike Paan Banaras Wala (Film: Don)
  4. Yeh Hai Bambai Nagaria (Film: Don)
  5. Jiska Mujhe Tha Intezar (Film: Don)
  6. Jahan Chaar Yaar Mil Jayen (Film: Sharaabi)
  7. De De Pyar De De (Film: Sharaabi)
  8. Manzilen Apni Jagah Hain (Film: Sharaabi)
  9. Intaha Ho Gai Intezar Ki  (Film: Sharaabi)
  10. De De Pyar De De (Film: Sharaabi)
  11. Mujhe Naulakha Mangawa De Re (Film: Sharaabi)

CD 2

  1. Muqaddar Ka Sikandar (Film: Muqaddar Ka Sikandar)
  2. Zindagi To Bewafa Hai (Film: Muqaddar Ka Sikandar)
  3. Salame-Ishq Meri Jaan (Film: Muqaddar Ka Sikandar)
  4. Wafa Jo Na Ki (Film: Muqaddar Ka Sikandar)
  5. O Saathi Re (Film: Muqaddar Ka Sikandar)
  6. Dil To Hai Dil (Film: Muqaddar Ka Sikandar)
  7. Pyar Zindagi Hai (Film: Muqaddar Ka Sikandar)
  8. Pag Ghunghroo Baandh (Film: Namak Halaal)
  9. Jawani Jan-E-Man (Film: Namak Halaal)
  10. Thodi Si Jo Pee Lee Hai (Film: Namak Halaal)
  11. Aaj Rapat Jaayen To (Film: Namak Halaal)
  12. Raat Baaqi Baat Baaqi (Film: Namak Halaal)

Releasedate: 27/07/2007
Label:  local media
Format: CD
Labelcode: LC 11784
Catalogue No: loc 023
EAN: 4260044590554
Distribution: AL!VE (D) | RecRec (CH) | SSD (other European territories)