Capella Antiqua Bambergensis „Klang der Gotik – Musik um 1300“

Zusammen mit den beiden Ausnahme-Musikerinnen Christine Maria Rembeck (Gesang) und Nora Thiele (Percussion) lässt die Capella Antiqua Bambergensis einen außergewöhnlichen Querschnitt durch die (mystische) aufregende Klangwelt der Gotik erklingen.

Klingt wie Jazz auf gotisch“ FAZ vom 17.10.2009

Mitten in der immer noch geheimnisvollen Zeit des Mittelalters gibt es eine unglaubliche Revolution: im Jahr 1209 beginnt in Deutschland, mit dem Bau des Magdeburger Doms, nicht nur in der Baugeschichte eine neue Epoche – der Spitzbogen löst den Rundbogen ab – auch in der Musik ändert sich Grundlegendes.

Der Griff zum Himmel: Die Kathedralen der Gotik. Im Schatten dieser gewaltigen Bauwerke erblühte die Musik wie nie zuvor oder danach: Aus dem Morgenlande kamen bisher kaum bekannte Instrumente, Tänze und Rhythmen. Die Höfe der regierenden Salier und Staufer hielten sich die bekanntesten Virtuosen auf Fidel und Schalmei, Flöten und Harfen, Sackpfeifen und Drehleiern. Die Klöster schrieben diese Musik auf, die Nonnen griffen in mythischen Weisen ins Paradies.
Die neue CD der Capella Antiqua Bambergensis begibt sich in dieses klangliche Abenteuer und führt in eine andere Welt, die man nicht einmal erahnen konnte: Den Klang der Gotik.

In mehr als 64 Minuten Musik erklingen auf dieser CD nicht nur 20 außergewöhnliche Musikstücke aus dem Notre Dame Organum, von Guillaume Dufay, Hildegard von Bingen, Oswald von Wolkenstein, Alfonso el Sabio, dem berühmten Anonymus, sondern auch von Nora Thiele.  Das 32-seitige Booklet der CD enthält Fachaufsätze der führenden deutschen Wissenschaftler Prof. Dr. Bernd Schneidmüller, Prof. Dr. Matthias Puhle, Prof. Dr. Wolfgang Spindler und Prof. Dr. Tomas Sauer zu kulturellen Themen der Gotik. Das Klangspektrum der verwendeten Musikinstrumente reicht von Dudelsack, Platerspiel, Hümmelchen, Portativ und Fidel, zu verschiedenen historischen Harfen, von der wunderbaren Stimme von Christine Maria Rembeck bis zu Nora Thieles facettenreicher Klangwelt der mittelalterlichen Schlaginstrumente.

  1. Danse Real
  2. Flos filius eius
  3. Je requier a tous amoureux
  4. Ductia
  5. S’on me regarde
  6. Quinte Estampie Royal – Ghaetta
  7. Estampie Oriental
  8. Tancok
  9. Caritas abundat – O Pater omnipotente
  10. David Turki
  11. Lamento di Tristano
  12. Santa Maria strela
  13. Estampie I
  14. Estampie
  15. Ave Mater O Maria
  16. Estampie II
  17. E Dame jolie
  18. Canario

Releasedate: out now
Label:  Tonwert / CAB Records
Format: CD
Labelcode: LC 11784
Catalogue No: CAB – 10
EAN: 4027031000119
Distribution: AL!VE AG (G/A/S)