Carrousel – En Équilibre

Frankophoner Chanson-Folk-Powerpop im Weltformat – made in Switzerland

Für uns ist das französisch-schweizerische Duo Carrousel – bestehend aus Sophie Burande und Léonard Gogniat – jetzt schon die Entdeckung des Jahres. Mit ihrem Titel „J’avais rendez-vous“ hätten sie um ein Haar die Schweiz beim Eurovision Song Contest vertreten (was höchstwahrscheinlich zu einem besseren Ergebnis geführt hätte ;-). Heute sind die beiden alles andere als unglücklich, dass ihnen der „Grand Prix“ Zirkus erspart geblieben sind. Denn sie gehören eher auf eine ‚richtige‘ Bühne, egal ob in Clubs zwischen Bern und Berlin oder in einer brodelnden Halle mit über 2.000 frenetisch mitsingenden und tanzenden Fans, wie neulich in ihrer Heimatstadt Delémont geschehen (und wie auf der DVD „Un Tour de Live“ dokumentiert). Die Single ist ebensoso frisch wie energiegeladen und basiert auf einer ‚lupfigen‘ Akkordeon-Melodie, die man nicht mehr so leicht aus dem Kopf kriegt, einem mitreißendem Rhythmus und zwei perfekt aufeinander eingespielten Stimmen. „J’avais rendez-vous“ erzählt von der ungezügelten Geschwindigkeit unseres modernen Lebens, passend zum Bandnamen: CARROUSEL!

Doch sportliches Tempo ist nur ein Aspekt, der ihre Musik spannend macht, weitere Facetten sind ihr jugendlicher Esprit und zugleich ein feiner Sinn für (schwarzen) Humor – zu hören etwa bei „Sergio Leone“: Der habe angeblich so viel Blei in der Blutbahn gehabt, dass selbst der große John Wayne davon schwer beeindruckt war. Auch emotionale Tiefe und ein Hauch Melancholie gehört zum Portfolio des sympathischen Duos, vor allem Songs wie „On s’est manqué“ zeugen davon, aber auch der wunderbare Titelsong „En équilibre“…

Wer nach ‚historischen‘ Bezügen für diese Musik sucht, darf sich durchaus an die wunderbaren Les Negresses Vertes erinnert fühlen, bei einigen Songs auch an Manu Chao oder Zebda und natürlich die Durchstarterin Zaz, aber jeder Vergleich greift letzlich zu kurz, denn Carrousel sind einfach sie selbst!

Mit dem eigens für den deutschen und österreichischen Markt kreierten ‚Deluxe-Album‘ überreicht uns die Band (Achtung Klischee! 😉 einen mit süßen Früchten, knackigem Baguette, leckerem Camembert und einem vorzüglichen Wein gefüllten Picknick-Korb. Carrousel öffnen für uns ihr musikalisches Pocket-Universum aus charmanten Texten und Melodien, die im Kopf und Herz hängen bleiben. Eine gewisse Ähnlichkeit zur wunderbaren Welt von Amélie Poulain ist vielleicht nicht ganz zufällig! Denn die Musik von CARROUSEL ist manchmal sanft wie die südliche Sonne, stückweise garstig wie ein scharfer Bergwind, aber immer charmant wie ein kleines Bistro in Paris!

Besonders die drei (bislang unveröffentlichten) Live-Tracks lassen uns erahnen, wie sehr diese Band für die Bühne geschaffen ist. Ihren ohnehin beschwingten Chanson-Pop laden Sophie und Léonard beim Konzert mit noch mehr Energie und sprühenden Emotionen auf, worauf beim Publikum unweigerlich ein Feuerwerk der Endorphine gezündet wird. Große Erfolge feierten sie bereits in der Schweiz und in Frankreich, eine gelungene Tournee mit über 300 Auftritten führte u.a. durch Deutschland, Belgien und mehrere asiatischen (!) Länder. Und 2014 soll für die Band ein besonders großes Jahr werden: Zur Veröffentlichung von En Équilibre in Deutschland und Österreich kehren CARROUSEL nun auf die Bühne zurück – geboten wird nichts weniger als eine gute Show und wunderbar facettenreicher Chanson-Folk-Powerpop im Weltformat. Haltet euch fest!

En Équilibre (Edition Deluxe)

01) Gris-Bleu

02) J’avais rendez-vous

03) Sergio Leone

04) On s’est manqué

05) En équilibre

06) Dis-moi encore

07) Autour de toi

08) Je me souviens

09) Dans ma tête

10) Les quatre saisons

11) Welcome

12) Quand la nuit tombe

13) J’voudrais pas

14) Tandem

15) Le manque de place (live)

16) Reviendra (live)

17) Tu m’as dit (live)

En Équilibre – Tourdaten 2014

15.03.14       Hof – Kulturkneipe

18.03.14       Halle – Brohmers

19.03.14       Berlin – Badehaus

20.03.14       Hildesheim – Wohnzimmer

21.03.14       Hamburg – Komm Du

22.03.14       OFF DAY (Schweiz)

23.03.14       OFF DAY (Schweiz)

24.03.14       Hannover – Kulturpalast Linden

25.03.14       Bremen – MS Treue

26.03.14       Göttingen – Apex

27.03.14       Giessen – Café Amélie

28.03.14       Tübingen – Arsenal Theater

29.03.14      TBC – Bischofswerda – Eastclub

30.03.14 Chemnitz – aaltra – NEU!

02.04.14      TBC – Bayreuth – Glashaus

04.04.14       München – Muffathalle (14 Jahre Tour de France)

05.04.14       Offenbach – Hafen 2 (im Anschluss: LeTour Party)