Pauline Paris – Le grand jeu

Das zweite Album der französischen Sängerin Pauline Paris strotz geradezu vor Energie und einfallsreichen Songs.

 

Pauline Paris ist – wie der Name vermuten lässt – eine französische Sängerin die in ihren Liedern ein charmantes Paris vergangener Zeiten entstehen lässt. Es heißt, sie sei eine Mischung aus Edith Piaf und Catherine Ringer (Les Rita Mitsouko). Auf „Le Grand Jeu“ wird Pauline von ihrer Band durch verschiedene Musikstile begleitet, um schließlich ein ganz eigenes, unbekümmertes Werk entstehen zu lassen. Dabei gelingt ihr eine originelle Kombination aus Poesie und Frechheit. Ihr fröhlicher Song „Corrida“ – zu dem es auch einen sehr guten Video Clip gibt – erschien in Deutschland erstmals auf dem Sampler „Le Tour 5“.


Pressestimmen
„Eine CD wie ein Nachmittag in einem Café auf Montmartre.“ (Kölner Express 29.01.2012)
„An stimmungsintensiver Leichtigkeit kaum zu übertreffen, in Sachen abwechslungsreicher Vielfalt ebenfalls ganz weit vorne. Platten dieser Baureihe findet man nur noch selten.“ (Sound and Image, Januar 2012)
„Es ist dieses kindlich anmutende „C’est la vie“ gepaart mit professionellem musikalischen Können, das Pauline Paris zu einem echten französischen Chanson-Genuss werden lässt.“ (aviva-Berlin, Januar 2012)
„Charmant, hier und da ein bisschen frech, dann wiederum zärtlich und poetisch.“ (Rhein-Main-Magazin, Januar 2012)
„Das swingt und hat Energie, ist verspielt und verliebt, sinnlich und manchmal ein klein wenig verrucht.“ (Hessischer Rundfunk HR2, CD der Woche 16.01-21.01.2012)

 

1. Un pour deux

2. Corrida

3. Amor à mort

4. Mam’zelle de Machin Chouette

5. Suzanna

6. Aux armes Paname

7. Me prends pas le chou Jack

8. Suzie D

9. When Love Comes Around

10. X

11. L’hymne à la belotte

12. Bonnie

13. Buvons à la victoire mon Sergueï

14. Joli Philippe

Releasedate: 25.11.2011(Download) und 06.01.2012(CD)

Label: local media

Format: CD & digital

Labelcode: 11784

catalogue number: loc 036

EAN: 4260044591483