various artists: „karma culture – 21 asian pearls“

Wer geglaubt hatte, zum Thema „Asian Beats“ sei das wesentliche bereits gesagt, darf sich von KARMA CULTURE auf charmante Weise eines besseren belehren lassen. Diese frische Doppel-CD-Compilation spannt den Bogen von Roots- und Jazz-orientierten Tracks – etwa von Ramesh Shotham und Senses bis hin zu den hoch artifiziellen Asien-Fantasien von Chakra of Dreams, Xiao Mei und Weathertunes.

 

Auf dogmatische Szene-Beschränkungen wurde bewußt verzichtet, der sogenannte Asian (d.h. aber vorwiegend indische) Underground – repräsentiert von Niraj Chag , Badmarsh & Shrioder auch Lelonek – trifft auf Künstler, deren Roots in Singapur (Andrew Lum) und China (Xiao Mei) liegen. Und die Österreicher Kulisch & Vana rocken ebenso hart wie die in Frankreich ansässigen Inder von Senses (Bapi Das Baul).

Die Unterteilung in „Karma Kicks“ und „Karma Kool“ hat sich auf natürliche Weise ergeben, um für jede Stimmungslage den richtigen Klang parat zu haben. Das Kicks-Album bietet beschleunigte Unterhaltung auf hohem Niveau- von machtvollen Banghra Beats bis hin zu Drum & Bass mit pakistanischen Vocals. Einige Tracks sind hierzulande noch kaum oder gar nicht bekannt, wie etwa Kam Dhillon, der Shooting Star der britischen Banghra-Szene, oder der Produzent Andrew Lum aus Singapur, der gleich mit zweien seiner Künstler gemeinsam in Erscheinung tritt. Höchste Zeit, dass solche Perlen entdeckt und in einen stimmigen Kontext gepackt wurden. Auf der „Kool“-CD, die ganz auf Downtempo und asiatische Atmosphären setzt, finden sich sogar mehrere Stücke, die bislang noch gar nicht veröffentlicht waren: darunter z.B. „Path of Dreams“ von Weathertunes und „Hatori“ von Jasmon – beide aus dem Hause peacelounge recordings. Aber das Wichtigste ist, dass sich ihre Stücke nahtlos in den internationalen Reigen vonBadmarsh & Shri über Nitin Sawhney bis hin zuThievery Corporation einfügen.

Karma Kicks

  1. niraj chag – redemption
  2. kam dhillon – ki kehne
  3. lelonek – connections (equal i rmx)
  4. senses (bapi das baul) – mind
  5. dao – xiong
  6. dum dum project – elephant dub
  7. jasmon – dimdanana
  8. yz, jessica & andrew lum – prelude to untitled #1
  9. dissidenten – morning dance (kulisch & vana rmx)
  10. kulisch & vana – hietzing banghra

Karma Cool

  1. jasmon – hatori
  2. liquid lounge – lemon tea
  3. nitin sawhney – bengali song
  4. thomas kessler – boil
  5. chakra of dreams – feelings in wonderland
  6. shiva nova – sanchita’s song
  7. thievery corporation – indra
  8. xiao mei – desire
  9. weathertunes – path of dreams
  10. ramesh shotham – sindhu
  11. badmarsh & shri – appa

Releasedate: 30/09/2002
Label: Peacelounge
Format: Doppel-CD
Labelcode: LC 08972
Catalogue No: peal 002
UPC: 7 03513 184525
Distribution: AL!VE AG