Various Artists – Quiet Is The New Kraut

Auf Quiet Is The New KRAUT präsentiert peacelounge recordings eine exklusive Zusammenstellung von 13 neuen, zum Teil bislang unveröffentlichten Tracks von neun verschiedenen Bands/Projekten. Obwohl sie musikalisch sehr unterschiedliche Zielrichtungen verfolgen, haben alle Künstler auf dieser Compilation zwei Dinge gemeinsam: Sie leben und arbeiten in Deutschland, und sie experimentieren mit ähnlichen Konzepten wie einst Tangerine Dream, Neu, Can und Amon Düül II, ohne dabei aber je zur kopieren oder zu covern.

„The New Kraut“ steht eben ausdrücklich nicht für ein weiteres Krautrock Revival, sondern für einen zeitgenössischen Umgang mit ähnlichen ästhetischen Ideen: Emotionale Tiefe, Experimente an der Grenze zwischen elektronisch-synthetischen und akustischen Instrumenten, zwischen westlichen und östlichen Klangwelten, zwischen  einer „trance/ambient“ und einer „rock/pop“ Attitüde. Spannend und entspannend zugleich. Letzteres konnte man vom „Original“ Krautrock nur eingeschränkt behaupten…

Zu den Highlights dieser exklusiv bei iTuneserhältlichen Zusammenstellung gehören zwei Stücke des brandneuen peacelounge-signingsMorphosis. Dahinter verbirgt sich der Keyboarder, Komponist, und Produzent Rupert Schellenberger aus Berlin (mit Wurzeln in der Barockstadt Bamberg). Morphosis steht für experimentelle Eektronik mit Drum&Bass-Einflüssen. Nach „Indogermanien“entführt uns dagegen ein neuer, hier erstmals veröffentlichtes Stück der FormationDAO namens „Mind & Soul“. Erneut gelingt es Nani und Chinmayo mitsamt ihren Begleitmusikern, ein „urban-eletronisches Indien“ vor unseren Ohren entstehen zu lassen. Eine weitere Novität ist Thomas Kesslersminimalistisch groovende Ambient Jazz Nummer „Heart.Beat“, ein Titel von seiner kürzlich veröffentlichten „liquid ep“. Kesslers Output mag quantitativ spärlich ausnehmen, aber die zeitlos schöne und hohe Qualität seiner Produktionen macht sogleich Appetit auf den nächsten Kessler-Track, wann immer er auch kommen mag. Komplettiert wird „QITNK“durch eine am Thema orientierte Auswahl jüngerer und älterer Titel der peacelounge-Artists Flamingo Star, Intakt,Weathertunes, Jasmon, Intakt und GreenEmpathy.